Rauschende Ballnacht beim Karneval

Die närrische Zeit steht vor der Tür, und wie in jedem Jahr darf sich wieder verkleidet werden. Wer für diese Karnevalssaison mal etwas Neues ausprobieren möchte, der sollte darüber nachdenken, an einem traditionellen Kostümball teilzunehmen – vielleicht ja sogar im bayerischen Schloss Hohenstein. Zahlreiche Schlossgastronomien bieten Abendveranstaltungen an, die im Stil der Rokoko- oder Renaissance-Epochen veranstaltet werden. Die aufwendigen Kostüme, die mittelalterliche Musik und das außergewöhnliche Ambiente versprechen einen fantastischen Abend. Das richtige Abendkleid zu finden, ist in diesem Fall natürlich gar nicht so einfach. Doch der Mädchentraum einer jeden inzwischen herangewachsenen Frau, einmal im Leben Prinzessin oder Edeldame zu sein, kann mit prunkvollen Roben und historischen Gewändern erfüllt werden. Doch Achtung: Bei der Wahl des richtigen Outfits ist ein wenig Vorsicht geboten. Schließlich möchte niemand in einem Kleid auf dem Ball erscheinen, das nicht der entsprechenden historischen Zeit entspricht oder als Karnevalskostüm von einer anderen Dame getragen wird. Doch mit ein wenig Recherche ist das passende Gewand schnell gefunden, und einer rauschenden Ballnacht steht nichts mehr im Wege. Wer es besonders extravagant mag, der kann auch ein ganzes Mittelalterwochenende buchen (Reisepreisblitz.de) . Von Kutschenrundfahrten über Spiele im Park bis hin zu mittelalterlichen Speisen – für ein paar Tage kann jeder in den Schuhen seiner Ahnen umherlaufen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Burgen und Schlösser abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.